BILDUNGS-PARTNERSCHAFT MIT DER FIRMA SPRÜGEL

BILDUNGS-PARTNERSCHAFT MIT DER FIRMA SPRÜGEL

Bildungspartnerschaft zwischen Gerhard Sprügel GmbH und Bildungszentrum Niedernhall

Jetzt ist es schwarz auf weiß: Die kooperative Zusammenarbeit zwischen dem Bildungszentrum Niedernhall und der Gerhard Sprügel GmbH wurde nun durch einen Bildungspartnerschaftsvertrag offiziell besiegelt. Das Ziel dieser Vereinbarung ist es, den Schülerinnen und Schülern bereits während der Schulzeit eine langfristige Perspektive für verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten aufzuzeigen und bei der Bewerbungsphase intensiv zu unterstützen.

Die Kooperation zwischen Schulen und Unternehmen hat bei der Gestaltung des Übergangs von schulischer Bildung in eine betriebliche Ausbildung in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Für die jungen Nachwuchskräfte von morgen gibt es heutzutage eine deutlich höhere Auswahl an Ausbildungsberufen und Studiengängen, deshalb nimmt die praktische und theoretische Informationsvermittlung im Voraus die wichtigste Rolle ein. Sowohl bei SPRÜGEL als auch am Bildungszentrum Niedernhall hat dieser Bereich einen sehr hohen Stellenwert.

Die Zusammenarbeit zwischen SPRÜGEL und dem Bildungszentrum in Niedernhall ist im Laufe der Zeit stetig und konstruktiv gewachsen. Durch die Unterzeichnung der Bildungspartnerschaftsurkunde erhielt die Kooperation nun auch einen formell offiziellen Rahmen. Der Fokus dieser Bildungspartnerschaft ist die breite Vermittlung wichtiger Informationen rund um das Thema Ausbildung. Die Partnerschaft zeichnet sich durch eine Reihe gemeinsamer Aktionen zum Nutzen der Schülerinnen und Schüler aus. Die Zusammenarbeitet basiert auf sehr unterschiedlichen und breit gefächerten Bausteinen,  wie z.B. einem praxisnahen Bewerbertraining vom Anschreiben bis zum Vorstellungsgespräch/Assessmentcenter, bei dem es darum geht, zu lernen wie man eine korrekte Bewerbung verfasst, wie man ein Bewerbungsgespräch optimal vorbereitet und schließlich auch durchführt. Die Erfahrungswerte aus der Praxis, welche die Firma SPÜRGEL miteinfließen lässt, helfen den Schülerinnen und Schülern bei der eigenen Umsetzung und tragen zum Reifeprozess der Schulausbildung bei. Im Zuge der Bildungspartnerschaft öffnet das Unternehmen für die Schulklassen oder einzelne Schüler/Innen auch gerne seine Türen in Ingelfingen, Stachenhausen. Hier besteht die Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler an einer Betriebserkundung bei SPRÜGEL teilzunehmen, um damit erste Einblicke in die Arbeitswelt zu bekommen. Ein weiterer Vorteil der Partnerschaft stellt die Zusammenarbeit bei der Durchführung von Praktika in verschiedenen Bereichen dar. In Zukunft sind noch weitere Projekte in Planung, die man gemeinsam zum Erfolg bringen möchte.

SPRÜGEL freut sich sehr, mit dem BZN einen weiteren wertvollen Bildungspartner gewonnen zu haben.