NEUE SCHULSPORT-MENTOREN AM BZN

NEUE SCHULSPORT-MENTOREN AM BZN

Schulsportmentorenausbildung Realschule – „Special Olympics“

Zum dritten Mal wurde im Schulamtsbereich des Staatlichen Schulamtes Künzelsau in Zusammenarbeit mit „Special Olympics Baden- Württemberg“ Schülerinnen und Schüler zu „Schulsportmentoren Realschule – Special Olympics“ ausgebildet. An drei Tagen qualifizierten sich 16 Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums Niedernhall für diese Mentorentätigkeit.

Der Ausbildungslehrgang wurde zwei Tage am Bildungszentrum Niedernhall und am Abschlusstag in der Geschwister-Scholl-Schule in Künzelsau-Taläcker durchgeführt und von der Schulsportbeauftragten des Staatlichen Schulamtes Künzelsau Gudrun Kerl und der Sportlehrerin Andrea Conrad vom Bildungszentrum Niedernhall geleitet Besonders hervorzuheben ist die Zusammenarbeit am 2. und 3. Ausbildungstag mit dem „Special Olympics“–Team Tanja Schragl, Fritz Wurster und Martin Metz.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler waren mit großer Motivation und Einsatzbereitschaft und viel Disziplin bei der Sache und erhielten zum Abschluss für ihre erfolgreiche Teilnahme ein Schulsportmentoren-Zertifikat des Kultusministeriums.

Die ausgebildeten Schülerinnen und Schüler werden zukünftig am Bildungszentrum Niedernhall im Pausensport und in der Mittagbetreuung der Grundschüler tätig sein bzw. mit ihrer Sportlehrerin Andrea Conrad die Geschwister-Scholl-Schule bei ihrem Sportfest unterstützen.