SCHULSPORTMENTOREN

Schulsportmentoren am Bildungszentrum Niedernhall

Im Schuljahr 2010/2011 wurden erstmalig zehn Schulsportmentoren am Bildungszentrum Niedernhall ausgebildet. Ziel der Ausbildung ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, Schulsport mitzugestalten und hier Verantwortung zu übernehmen.

Unsere Schulsportmentoren und Schulsportmentorinnen waren u.a. am Event „Special Olympics“ in Niedernhall tätig. An diesem Tag betreuten sie Menschen mit geistiger Behinderung an Spielstationen. Ansonsten halfen während des Schuljahres im Rahmen des TOP SE der 8.Klassen der Realschule beim Ganztagesangebot am BZN mit und engagierten sich bei Festen an der Geschwister-Scholl-Schule in Künzelsau-Taläcker. Neun der zehn Schulsportmentoren blieben dabei und engagierten sich darüber hinaus in der 9.Klasse außerunterrichtlich am BZN.

In diesem Schuljahr nahmen vierzehn Schulsportmentoren an der Ausbildung teil: Zwölf aus der Realschule mit der Zusatzqualifikation „Special Olympics“ und zwei aus der Werkrealschule. Auch sie engagieren sich am Ganztagesangebot unserer Schule und an der Geschwister-Scholl-Schule in Künzelsau-Taläcker.

Glücklich und dankbar sind wir, dass durch die Unterstützung der Firma Jako unsere Schulsportmentoren auch mit tollem Outfit als Team auftreten können.

Andrea Conrad