STARKMACHER - PROJEKT: „OLYMPIA RUFT - MACH MIT!“

STARKMACHER – PROJEKT: „OLYMPIA RUFT – MACH MIT!“

Der olympische Gedanke bereichert das Bildungszentrum Niedernhall

Angekündigt von Lehrerin Sonja Burkert tragen immer zwei Schüler eine große Flagge in die Mensa, die dort an eine Leine gehängt wird. Alle Nationen, aus denen die Schüler der Schule kommen hängen gut sichtbar an der Leine. So begann Ende März die Kickoff-Veranstaltung der Aktion „Olympia ruft – Mach mit!“, bei der respektvolles und faires Miteinander sowie die Bereitschaft zur Anstrengung altersgerecht im Unterricht umgesetzt werden sollen.

Rektor Jochen Scheufler zitiert in seiner Eröffnungsrede den Urvater der olympischen Bewegung Pierre de Coubertain: „Das Wichtigste an den Olympischen Spielen ist nicht zu siegen, sondern daran teilzunehmen..“ Das passt ideal zum Starkmacher-Konzept der Schule, bei dem die Talente und Fähigkeiten der Schüler – so Scheufler – ins rechte Licht gerückt würden, um sie für die Zukunft zu stärken.

Im Rahmenprogramm spielte die Schulband den Song „I´ll be there“ der Band Gen Rosso, die zwei Jahre zuvor mit ca. 300 Schülern das Musical „Streetlight“ aufgeführt hatte und so den Anstoß für das Starkmacher-Konzept am Bildungszentrum Niedernhall gab. Anschließend bildeten die Schüler in entsprechend farbigen T-Shirts für ein Foto die olympischen Ringe auf dem Schulhof nach, nachmittags wurde es dann praktisch: In einem großen Sportturnier traten einzelne Klassenteams gegeneinander an. Manch einer hatte da schon verinnerlicht: Dabeisein ist alles!

Alexander Kranich

Inpressionen vom Olympia-Tag (Zum Vergrößern bitte anklicken)