UNSERE NEUEN FÜNFTKLÄSSLER  SIND DA!

UNSERE NEUEN FÜNFTKLÄSSLER SIND DA!

Neugierig die Welt entdecken, neue Türen öffnen – das war das Thema, mit dem Rektor Jochen Scheufler die neuen Fünftklässler in seiner Begrüßungsrede aufforderte, den Möglichkeiten, die ihnen ihre Schule bietet, offen zu begegnen und diese freudig aufzugreifen.

Wie immer am zweiten Schultag nach den Ferien wurden die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Klassen W5, R5a und R5b mit einer kleinen Feier am Bildungszentrum willkommen geheißen. Mit Zuversicht, Durchhaltevermögen und Mut, so Jochen Scheufler, wird es allen gelingen, sich am BZN wohlzufühlen und die Schulzeit nach fünf oder sechs Jahren erfolgreich abzuschließen.

In einem kleinen Theaterstück der Klassen 6 wurde den “Neuen“ in einer fiktiven Schulhauserkundung aufgezeigt, dass das Bildungszentrum für jeden etwas zu bieten hat, für den musisch Talentierten,  den Sprachbegabten ebenso wie den Sportlichen. Ein Blick in die Zukunft, auf der Bühne von den Schülerinnen und Schülern in einem  4ojährigen Klassentreffen dargestellt, zeigte aber auch, dass im Leben  nicht alles geradlinig abläuft und mancher seine wahre Begabung erst nach der Schule im Laufe seines Lebens erkennen wird.

Besonderen Raum bei der Begrüßungsfeier nahm die Musik ein. Unter der Leitung von Cornelius Weller musizierten die Sechstklässler im Chor und als Trommelgruppe und stellten dabei besonders deren Bedeutung als Mittel der Entspannung, des Trostes und der Gemeinschaftsbildung dar.

Abschließend konnten die neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer ihre Schülerinnen und Schüler in Empfang nehmen. Während die Kinder in den jeweiligen Klassenzimmer die ersten Unterrichtstunden am BZN absolvierten, wurde in der Mensa den Eltern und Großeltern bei Kaffee und Kuchen oder einem Glas Sekt die Möglichkeit des Gedankenaustauschs geboten.

Die Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.