WILLKOMMEN, NEUE ERSTKLÄSSLER!

WILLKOMMEN, NEUE ERSTKLÄSSLER!

„Hab keine Angst, wir helfen dir!“ Unter diesem Motto stand das Theaterstück für die neuen Erstklässler am Bildungszentrum Niedernhall in der Stadthalle. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4 nahmen darin als „Vokale“ und „Konsonanten“, aber auch als „Schulutensilien“ wie Stift, Lineal und Radiergummi der Erstklässlerin Katharina die Angst vor dem „Abenteuer Schule“.

Zuvor hatten Kinder, Lehrer und Eltern in einem ökumenischen Gottesdienst  den Schulbeginn miteinander gefeiert. In seiner anschließenden Begrüßungsrede wünschte Rektor Jochen Scheufler den zukünftigen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern Neugierde und Mut für diesen neuen und spannenden Lebensabschnitt. Es mache Spaß Rechnen, Lesen und Schreiben zu lernen und eröffne den Kindern eine ganz neue Welt. Um ihnen den Übergang vom Kindergarten in die Schule zu erleichtern und diese erfolgreich zu absolvieren, sei „Teamarbeit“ zwischen Schule und Elternhaus besonders wichtig, betonte Jochen Scheufler.

Auch Bürgermeister Achim Beck begrüßte die „Neuen“ am BZN und überreichte ihnen ein kleines Geschenk für die Badesaison 2016 im Niedernhaller Freibad.

Frau Dietle und Frau Hagemann übernahmen anschließend ihre Klassen zur ersten Schulstunde, während den Eltern im Musiksaal der Grundschule bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit zum Meinungsaustausch geboten wurde. Interessierte konnten sich im Betreuungsraum über die Möglichkeit der Mittagsbetreuung im Rahmen der Ganztagesschule informieren.


Bilder zum Vergrößern bitte anklicken.