Bildungszentrum Niedernhall

Archive: Timeline Stories

Timeline Post Type Description

Schülerzahl steigt auf 915

Schülerzahl steigt auf 915 Schüler mit 29 Klassen. Realschule ist nun dreizügig, Hauptschule zweizügig.

Bezug Haus 2

Bezug des neuen Schulgebäudes (Haus 2); Schüler kommen aus den benachbarten Gemeinden Kochertal abwärts und vom Jagsttal.

Umstellung des Schuljahresbeginn

Umstellung des Schuljahresbeginns auf 1. August (2 Kurzschuljahre) Als Regelschule traten an die Stelle der bisherigen Volksschule (8 Schuljahre) die vierjährige Grundschule und eine fünfjährige Hauptschule. Niedernhall erhält für die Hauptschule den Sitz einer Nachbarschaftsschule mit Schülern der Gemeinden Niedernhall, Weißbach, Muthof und Crispenhofen zuerkannt. Auslagerung von Klassenzimmern nach Weißbach.