Bildungszentrum Niedernhall

DIE ETWAS ANDERE ABSCHLUSSGALA

Am vergangenen Wochenende fanden die drei Abschlussfeiern der Abschlussklassen W9, R10a und R10b des BZNs in der Stadthalle in Niedernhall statt. Nicht wie sonst als pompöse Abschlussgala mit Film, Theater, Musik und Tanz, sondern im familiären Rahmen strikt nach den von Corona vorgegebenen Verhaltens- und Abstandsregeln und nach Klassen getrennt.

Noch vor wenigen Wochen, war nicht ganz klar, ob überhaupt eine Abschlussfeier stattfinden kann. Nun organisierten die drei Abschlussklassen im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten ihre kleine Abschlussfeier mit Zeugnisübergabe. Auch beim Foto wurde darauf geachtet, dass die Abstände eingehalten wurden – das obligatorische Foto mit Mundschutz durfte nicht fehlen.

Schulleiter Jochen Scheufler eröffnete die Abschlussfeiern mit seiner Rede zur Krönung (Coronation) der Schüler. Die drei Klassenlehrer (Jochen Wörsinger, Dorothea Wiedmann und Sonja Burkert) und die Abschlussschüler ließen dann im Anschluss mit ihren Reden die vergangenen Schuljahre Revue passieren. Jeder Schüler bekam persönlich – ohne Handschlag, dafür mit Ellenbogencheck- sein Zeugnis überreicht.

Unsere Abschlussschüler können stolz sein, denn sie haben in einer außergewöhnlichen Zeit, außergewöhnliches erreicht. Noah Balzer durfte sich besonders freuen, er bekam neben der Auszeichnung „Jahrgangsbester“, welche ihm seine Klassenlehrerin Sonja Burkert überreichte, auch den Naturwissenschaftspreis für besondere Leistungen in den Fächern Biologie, Chemie und Physik. Maria Gounaris, Samira Sassano und Chiara Hörnle bekamen von Konrektor Norbert Schanz (Vorsitzender des Fördervereins des BZN) einen Sozialpreis für herausragendes soziales Engagement verliehen. Frau Conrad überreichte außerdem an acht Schülerinnen eine Urkunde mit Präsent für ihr Engagement als Schülermentoren. Es durften sich auch einige weitere Schüler über Belobigungen (2,4 oder besser) und Buchpreise (1,9 oder besser) freuen.

Insgesamt waren es drei gelungene, individuell gestaltete Abschlussfeiern, die traditionell mit dem von Herr Kranich und in diesem Jahr der Schülerin Livia Pohl gesungenen (nicht live, sondern als Video auf der Leinwand) Lied „Time to say Goodbye“ endeten.

Klasse W9

Klasse R10A

Klasse R10B