NEUE ERSTKLÄSSLER AM BZN

NEUE ERSTKLÄSSLER AM BZN

Hurra – Unsere Neuen sind da!

Am Freitag, 13.09.2019 war es nach langen Wochen der Vorfreude wieder einmal so weit, dass die neuen Erstklässler ihren Einschulungstag am BZN erleben durften. Die aufgeregten Schulneulinge und ihre Angehörigen fanden sich zur Begrüßungsfeier um 11 Uhr in der Stadthalle ein. Die Kinder der beiden 4. Klassen begrüßten die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler sowie ihre Eltern, Großeltern und alle anderen Gäste mit einem unterhaltsamen Theaterstück „Der Buchstabenfresser“ von Paul Maar. In dem Stück erfuhren die Schulanfänger, dass alles mit einem merkwürdigen hellblauen Ei beginnt, welches von ein paar Kindern auf einer Wiese gefunden und in die Schule gebracht wird. Doch sie ahnen nicht, dass in dem Ei ein Buchstabenfresser ist. Sonst hätten sie das Ei bestimmt nicht angerührt. Frisch aus dem Ei geschlüpft treibt der Buchstabenfresser sein Unwesen und verbreitet im Klassenzimmer der Kinder ein Chaos als sich plötzlich im Klassenzimmer ganz viele Schafe befinden. Auch verschiedene Schulmaterialien verschwinden spurlos und die Kinder und ihre Lehrer sind einfach ratlos. Zum Glück hat der freundliche und erfahrene Hausmeister der Schule einen Plan, wie man den Buchstabenfresser wieder in sein Ei lockt. Ob dieser Plan wohl aufgeht?

Im Anschluss an das Theaterstück folgten die Begrüßungsworte des Schulleiters Jochen Scheufler sowie des Bürgermeisters Achim Beck und machten den Schülerinnen und Schülern Mut für den neuen Lebensabschnitt. Anschließend gingen die aufgeregten Schulneulinge mit ihrer Klassenlehrerin Frau Dietle (Klasse 1a) und ihrem Klassenlehrer Herr Fontagnier (Klasse 1b) in ihre erste gemeinsame Unterrichtsstunde. Währenddessen genossen die weiteren Gäste den von den Eltern der Klassen 2 freundlich bereitgestellten Kaffee und Kuchen und ließen die Feierlichkeit bei schönem Wetter ausklingen.