VORLESEWETTBEWERB

VORLESEWETTBEWERB

 

Lugina Vrella setzt sich gegen starke Konkurrentinnen durch

Am 07.12. wurde der Schulentscheid des alljährlich stattfindenden Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen am BZN durchgeführt.

Nachdem sich die drei Klassensiegerinnen Hanna Beetz, Lugina Vrella und Alba Galian Valverde mit ihren Lieblingsbüchern im Gepäck gemeinsam mit ihren Klassenkameradinnen und Klassenkameraden in der Mensa eingefunden hatten, erläuterten die verantwortlichen Deutschlehrer zuerst das Vorgehen. Die Reihenfolge der Vorleser wurde durch die Mitschüler ausgelost und anschließend der vorbereitete Buchausschnitt vorgetragen. Dabei bewiesen die drei starken Kandidatinnen, weshalb sie sich in ihren Klassen als Siegerinnen durchsetzen konnten: Den Mädchen gelang es trotz ihres Lampenfiebers, ihre Texte sicher, flüssig und betont vorzulesen, wodurch die Zuhörer für kurze Zeit in unterschiedliche Bücherwelten eintauchen konnten.

Nach dem ersten Durchgang traten die Schülerinnen in einer zweiten Runde gegeneinander an, in der ein fremder Textauszug vorgelesen werden musste. Mit „Pippi Langstrumpf feiert Weihnachten“ wählten die Deutschlehrerinnen Frau Schäufele, Frau Hassis und Herr Wörsinger einen Text aus, bei dem dank des gekonnten Vorlesens von Alba, Lugina und Hanna in Pippi-Langstrumpf-Manier bereits Vorweihnachtsfreude aufkam.

Am Ende eines Kopf-an-Kopf-Rennens konnte sich Lugina Vrella aus der R6a gegen ihre beiden Konkurrentinnen durchsetzen und darf das BZN als Schulsiegerin in der nächsten Runde vertreten.

Wir gratulieren Lugina ganz herzlich und wünschen ihr für den Kreisentscheid viel Erfolg.

Ha

IMG_1744

Klassensiegerinnen des Vorlesewettbewerbs 2018